Wespen und Wespennest entfernen

Wespen erkennen

 
 

Deutsche Wespe

Die Königin ist bis zu 20 Millimeter groß, Arbeiterinnen bleiben mit zwölf bis sechzehn Millimetern und Drohnen mit dreizehn bis siebzehn Millimetern deutlich kleiner. Sie haben die für Wespen typische schwarz-gelbe Warnfärbung.

Als Unterscheidungsmerkmal zu anderen sozialen Faltenwespen trägt die Deutsche Wespe auf dem Kopfschild, auch Stirnplatte oder Clypeusgenannt, eine Zeichnung mit ein bis drei schwarzen Punkten oder einen kleinen geraden, oft etwas unterbrochenen schwarzen Strich.

 

 

Wespen bekämpfen, Wespennest entfernen

 
 

Um lästige Wespen wie die Deutsche Wespe oder die gemeine Wespe zu bekämpfen, stehen Insektensprays, Pulver, Uv-Lichtfallen oder spezielle Lockstoffe  zur Verfügung. 

Einzelne Wespen, die in die Wohnung eingedrungen sind, können mit einer Fliegenklatsche gefahrlos unschädlich gemacht werden. 

Um zu verhindern, dass Wespen durch geöffnete Fenster oder Türen ins Haus fliegen, können Fliegengitter  an Fenstern und Türen angebracht werden.

Wespen bekämpfen mit Insektensprays und Pulvern

Insektensprays enthalten Kontaktinsektizide, die Wespen innerhalb weniger Minuten abtöten. Um Wespen mit Insektensprays erfolgreich bekämpfen zu können, müssen die Insektensprays direkt in die Nester der Wespen gesprüht werden.